Administration

Atom

2021-04-28

Histamin - Freund oder Feind?

Die Beteiligung von Histamin bei allergischen Symptomen ist schon lange bekannt.
Dabei handelt es sich um einen körpereigenen Stoff, der an vielen lebenswichtigen Prozessen im Körper beteiligt.

Allergie, Pseudoallergie oder Intoleranz?
Löst ein bestimmtes Allergen bei einem Menschen eine Immunreaktion aus, kommt es zu den bekannten allergischen Symptomen. [Mehr lesen…]

Admin - 14:37:14 @ Allgemein

2021-01-25

Schlaflos?!

Das Neurohormon Melatonin wird hauptsächlich in der Zirbeldrüse synthetisiert, aber zum Teil auch im Magen-Darm-Trakt freigesetzt. Es steuert den Tag-Nacht-Rhythmus des menschlichen Körpers.

Dieser Rhythmus wird vorgegeben durch die innere Uhr, welche im Hypothalamus lokalisiert ist. [Mehr lesen…]

Admin - 19:14:33 @ Allgemein

2020-12-26

Neurodermitis: Was hat die Darmschleimhaut damit zu tun?

Das menschliche Immunsystem ist zu großen Teilen im Darm angesiedelt.
Schleimhäute – darunter insbesondere die Darmschleimhaut – haben im menschlichen Organismus eine wichtige Funktion für die Immunabwehr.
Werden sie geschädigt, ist der Körper anfällig für Erkrankungen, unter anderem für Allergien und Neurodermitis. [Mehr lesen…]

Admin - 08:22:30 @

2020-12-11

Kohne Therapie

Die KohneTherapie ist eine naturheilkundliche Behandlungsmethode mit jahrzehntelanger Behandlungserfahrung.

Die Geschichte
Der Apotheker Hermann Kohne entwickelte in den Jahren 1970 bis 1980 in Zusammenarbeit mit Heilpraktikern die Grundlagen der KohneTherapie. (Neurodermitis, Psoriasis, Akne, Allergien etc.)

Im Laufe der Zeit konnte Hermann Kohne weitere Behandlungsfelder, wie Heuschnupfen, Asthma und Migräne u.v.m. [Mehr lesen…]

Admin - 20:25:20 @ Allgemein

2020-10-04

Immer häufiger: nichtalkoholische Lebererkrankungen

Die verbreitete Überernährung und Belastungen durch Medikamente (Antibiotika, Cortison), Hormone (”Pille”), Schwermetalle, Schimmelpilzgifte und andere Toxine verursachen eine zunehmende Leberbelastung.
Daher treten Störungen immer häufiger auch bei Patienten auf, die ansonsten keine typischen Risikofaktoren (Alkohol, hyperkalorische Ernährung) aufweisen.
In vielen Fällen liegt eine versteckte Leistungsschwäche vor, die im Labor nicht nachweisbar ist. [Mehr lesen…]

Admin - 17:56:21 @ Allgemein